Individuelle Schulung in Webprogrammierung

Aller Anfang ist schwer! Ich nehme Dich an die Hand…

Wir alle kennen es: Wir wollen eine neue Sache lernen und sind auch weitgehend motiviert. Doch wenn wir dann loslegen, stoßen wir direkt gegen eine hohe Mauer.

Ganz neue Herausforderungen, Begriffe und Konzepte, wo soll man da nur beginnen??

Ganz ehrlich, niemand will in der prallen Sonne arbeiten! Aber wieso nicht in einer Ferienwohnung mit Pool? ;-)
Ganz ehrlich, niemand will in der prallen Sonne arbeiten! Aber wieso nicht in einer Ferienwohnung mit Pool? 😉

Ich selbst habe in der 7. Schul-Klasse angefangen mir selbst Programmieren beizubringen. Da saß ich nun. Nur ich und mein Computer!

Damals hatte ich niemanden, der mir etwas hätte beibringen können. Auch das World Wide Web war noch sehr spärlich und selbst erst in den Kinderschuhen. Also ging die Arbeit los. Mit Trial und Error habe ich angefangen Quellcodes von Webseiten zu manipulieren und habe mich somit langsam in HTML vorangetastet.

Später kam dann noch PHP hinzu und ich habe die ersten Anleitungen im Internet gefunden. Doch oh Schreck! Auf einmal benötigte ich einen Server und eine Datenbank. Doch was ist eine Datenbank? Wie funktioniert die? Wo kriege ich einen Server her? Wie richtet man den denn ein?

1000 Hürden, die gelöst werden mussten, bis ich überhaupt einmal das erste simple Hello-World-Programm starten und mit der eigentlichen Programmierung beginnen konnte!

Spare Dir einen frustrierenden Start

Was hätte ich mir damals Wochen an Arbeit und frustrierender Recherche erspart, wäre da jemand gewesen, der mich an die Hand genommen hätte und mir zumindest erklärt hätte, wo die Probleme liegen.

Klar, als Programmierer muss man Probleme lösen können. Doch tatsächlich war es so, dass diese ersten Probleme die Größten waren, die ich in meiner Laufbahn als Entwickler jemals lösen musste.

Denn irgendwann hatte ich eine Routine und konnte auf Wissen aufbauen. So ergab sich dann meistens alles mit der Zeit. Doch der erste Schritt war der Schwierigste!

Wenn es Dir auch so geht, dann hast Du heute einen enormen Vorteil meinem damaligen Ich gegenüber. Du hast jemanden, der Dich an die Hand nimmt und Dir ewig lange und teilweise die Motivation für immer vernichtende Recherche abnimmt.

Ich beantworte Dir alle Fragen, die ein Beginner hat, direkt und helfe Dir bei der Einrichtung der nötigen Entwicklungsumgebung. Gerne gehe ich auch erste Schritte mit Dir beim eigentlichen Lernen der Programmierung.

Ich bin so lange Deine Stütze bis Du alleine laufen kannst!

Wenn Du Vorwissen oder etwas Erfahrung mitbringst, können wir auch schon auf einem höheren Level einsteigen. Hier mal eine kurze Auflistung von dem, wobei ich Dir behilflich sein kann:

Was lernst Du von mir?

Über 50€ Stundenlohn als Entwickler, unter 20€ Lebenskosten in Asien am Tag: So wird die 4-Stunden-Woche Deine neue Realität!
Über 50€ Stundenlohn als Entwickler, unter 20€ Lebenskosten in Asien am Tag: So wird die 4-Stunden-Woche Deine neue Realität!
  • Wie fängt man an?
  • Was bedeuten diese ganzen technischen Begriffe?
  • Wie kann ich loslegen? Was muss ich einrichten? Wie geht das? Für was ist das gut?
  • Wo kann ich mich selbstständig informieren? Welche kostenlosen Anleitungen gibt es?
  • Wie funktionieren HTML, CSS, JavaScript, jQuery, PHP, SQL, Python usw.?
  • Oder kurz: Wie geht Programmieren?
  • Wie finde und behebe ich Fehler in meinem Code?
  • Wie kann ich meinen Code optimieren?

An sich geht es mir nur darum, Dich möglichst schnell mit nur ein paar Sitzungen bereit zu kriegen, selbstständig weiterzumachen. Für den weiteren Weg gibt es sehr günstige oder kostenlose Videokurse usw. In meiner individuellen Schulung geht es darum, Dich dort abzuholen, wo Du bist und Dich soweit vorzubereiten, dass Du alleine weitermachen kannst. Natürlich kann ich Dich danach auch weiterhin begleiten. Du entscheidest!

Natürlich kann ich Dir auch beim Programmieren oder Beheben von Fehlern auf höherem Niveau helfen. Dies sprengt jedoch den Rahmen einer Lehrtätigkeit und würde dann als normale Entwicklungskosten abgerechnet werden.

Voraussetzungen

Wenn Du nun auf den Geschmack gekommen bist und Dich mal in der Welt der Programmierung versuchen möchtest, dann kannst Du hier gerne Schulungsstunden bei mir buchen. Die Programmierung ist wirklich nicht so schwierig wie Du sie Dir vielleicht vorstellst.

Wie gesagt, ich habe es damals in der 7. Klasse auf eigene Faust gelernt. Dann kannst Du das auch! Erst recht, wenn ich Dir dabei helfe. Außerdem brauchst Du kein Mathe-Genie sein, wie es viele meinen, sondern es kommt viel mehr auf logisches Denkvermögen an.

Und vor allem brauchst Du manchmal viel Demut, denn der Computer hat immer Recht! Wenn es Fehler gibt, liegt es zu 99,999% an Dir. Und da gibt es keine Gnade, denn der Computer versteht nur Logik und nicht Absichten.

Deine Vorteile

Auf der anderen Seite gibt es dafür fast keine größere Befriedigung, als wenn Du eine ganze Nacht an einem Problem sitzt und es dann endlich geknackt kriegst 😉 Programmieren macht also durchaus viel Spaß!

Bye bye Sozialismus! Als Programmierer kannst Du frei sein und endlich für Dich arbeiten!
Bye bye Sozialismus! Als Programmierer kannst Du frei sein und endlich für Dich arbeiten!

Und das Allerbeste ist: Als Programmierer hast Du den optimalen Beruf für ein Leben als Digitaler Nomade. Die Stundenlöhne in der westlichen Welt sind enorm, Jobs gibt es auf absehbare Zeit genug, die Arbeit ist an sich geradezu prädestiniert für Ortsunabhängigkeit und Du kannst auch eigene Produkte entwickeln und diese später teuer verkaufen! Wenn Du mehr davon erfahren möchtest, wie Du als Programmierer von den schönsten Orten der Welt aus arbeiten und zudem noch Steuern vermeiden kannst, dann lies Dir meinen Liberated.blog durch.

 

 

Abiturienten können selbst im Mathebuch nachlesen wie man Vektoren adddiert. Aber Grundschulkindern muss man das normale Addieren von zwei Zahlen erstmal beibringen!