Günstiges und reputables Offshore Unternehmen – Nie wieder Stress, Bürokratie und Steuern

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Joszef sagt:

    Verstehe ich das richtig, dass im buchbaren „Kanada LLP“-Paket die Gründung des Unternehmens inklusive ist und danach lediglich die genannten jährlichen Verwaltungskosten anfallen? Oder kommen da noch Kosten dazu? Und was ist mit dem Aspekt, dass man auch alleine das Unternehmen, sozusagen als beide Partner führen kann, dann jedoch ohne Haftungsbeschränkung? Habe ich anderswo glaube ich so gelesen. Bei Beantwortung dieser Punkte und der Sicherheit, dass man nirgendswo auf der Welt einen angemeldeten Wohnsitz dazu benötigt, wäre ich mehr als interessiert an dem Angebot und würde sehr bald zuschlagen.

    • Dennis sagt:

      Hi Joszef,
      ja Du verstehst das richtig.
      Nein, man kann die Partnership nicht alleine führen, es sei denn Du besitzt schon eine andere Firma, die hier als Deine Partner-Person fungieren könnte.
      Wegen der Registrierung und dem Wohnsitz sprechen wir am besten mal. Ich selbst bin aber auch nirgends gemeldet und habe erfolgreich genau dieses Firmenkonstrukt gegründet.
      Ich melde mich bei Dir per E-Mail,
      Dennis

      • Joszef sagt:

        Ok. Kannst du mir ganz kurz sagen, ob ich bez. der Alleinführung ohne Haftbeschränkung die „Kanada LLP“ mit der „Kanada LP“ verwechsle?

        • admin sagt:

          Auch eine LP ist eine Partnership und es gibt daher keine Alleinführung.

          • Joszef sagt:

            Sergio von Goodbye Matrix und Christoph Heuermann sagen in ihren Artikeln etwas anderes.

          • admin sagt:

            So weit ich weiß bewerben die beiden nur eine Kanada LP und nicht wie ich eine LLP. Bei der LP ist der General Partner voll haftungsfähig und nur der Limited Partner haftungsbeschränkt. Aber in beiden Fällen bedeutet das P im Namen Partnership, was ja schon nahelegt, dass es sich um mehrere Leute handelt. Christoph schreibt, dass diese in Ausnahmefällen die selbe Person sein kann. Ich denke, was er meint, ist, dass beide Partner theoretisch auch Rechtspersonen sein können, die von der selben natürlichen Person kontrolliert werden. Ich kann aber natürlich nicht sagen: Partner 1 = Joszef und Partner 2 = Joszef. Das würde dem Konzept einer Partnership widersprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.