On-Board-Kurier – Der perfekte Nebenjob als Nomade

Das könnte Dich auch interessieren...

7 Antworten

  1. Sehr geil!
    Danke für’s teilen Dennis! 🙏🏽

  2. Sash sagt:

    ZDF?
    Zahlen, Daten, Fakten.

    Was springt rum?

    • Dennis sagt:

      Hallo Sash,
      wie gesagt erhält man bei beispielsweise time:matters airmates von Lufthansa pro Mission mindestens 150 Euro. Das heißt: Heute Abend kurz nach Madrid und morgen früh wieder zurück = 150 Euro garantiert. Hotel, Flug, Taxi wird auch alles übernommen, obgleich man natürlich, was zum Beispiel lokales Taxi angeht, erst einmal in Vorleistung treten muss.
      Wie oft man Chancen für einen Flug hat, kann ich nicht sagen. Das hängt von Standort, Konkurrenz am Standort und der Agentur selbst ab. Aber allein für den gratis Flug, lohnt es sich schon zumind. einmal registriert zu sein. Vor ein paar Tagen hatte ich zum Beispiel ein Angebot nach Hongkong. Ich habe leider derzeit noch etwas vor in Europa, sonst hätte ich diese Chance nach Asien zu gelangen sicherlich ergriffen. Und es mindert nicht gerade meine Wettbewerbsfähigkeit, wenn ich denen das Rückflugticket erspare 😉

  3. Ronald sagt:

    Gibt es sowas auch für den Bahnverkehr und Autoverkehr?

    • Dennis sagt:

      Es gibt generell Kurierdienste, z.B. für Medikamente usw. Aber dann wohl eher nur per KFZ, da es ja schnell gehen muss! Deutsche Bahn…^^ Wüsste da aber jetzt nichts Konkretes. Schreibe mir gerne, wenn Du was gefunden hast 🙂

  4. Ronald sagt:

    Kommt diese Arbeit auch für Leute mit Wohnsitz ausserhalb von Deutschland in Betracht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.