Verbrechen unserer Zeit – Eine seriöse Aufklärung über das Bankenkartell

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Bass TI sagt:

    Bass Ti Schön geschrieben und zusammengefasst. Ich möchte eine Sache nochmal explizit betonen und zwar die rechtliche Komponente „Bei der Anlage oder Entstehung eines Bankguthabens wird – meist konkludent – ein schuldrechtlichter Vertrag in Form eines Darlehensvertrags gemäß § 488 BGB oder ein unregelmäßiger Verwahrungsvertrag gemäß § 700 Abs. 1 BGB (auch als „uneigentliche Verwahrung“ oder „depositum irregulare“ bezeichnet) geschlossen. Die rechtliche Einordnung eines Bankguthabens als Darlehen oder uneigentliche Verwahrung hängt davon ab, ob ein „überwiegendes Verwahrinteresse“ des Kunden oder eine Geldanlage im Vordergrund stehen. Bankguthaben entstehen im überwiegenden Interesse des Bankkunden. Diese rechtliche Unterscheidung hat keine praktische Auswirkung, weil die uneigentliche Verwahrung im Falle der Bankguthaben als Darlehen angesehen wird.“ IM KERN GEHT ES DARUM DAS DAS GELD WAS ICH AUF DIE BANK LEGE EIN KREDIT AN DIE BANK IST !!

  2. Carsten Müller sagt:

    Das Problem ist: Wenn man es den Leuten erzählt interessiert es sie nicht. Das ist auch das eigentliche Problem und nicht irgendwelche Schattenregierungen. Die Masse möchte unfrei bleiben, deswegen leben wir in einer unfreien Welt.

    • Dennis sagt:

      Ja, oder sie wollen es nicht glauben. Denn selbst die, welche sich interessieren und welche das Problem nach Aufklärung verstehen, können es nicht glauben, weil es gegen alles geht, was sie je gedacht haben.

  1. 20. August 2017

    […] Narrativ, dass die Armen durch die Reichen ausgebeutet werden. Man muss sich nur mal unser korruptes Geldsystem ansehen, um zu merken, dass unsere Welt besser und gerechter sein könnte. Aber so platt würde ich […]

Schreibe einen Kommentar zu Carsten Müller Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.